Über Uns

An der Fachhochschule Bielefeld studierte ich, Sandra, Jahrgang 1970, Sozial- und Umweltpädagogik, bin ausgebildete Tiergestützte Pädagogin / Tiergestützte Therapeutin beim Institut für soziales Lernen mit Tieren in Hannover (zertifiziert nach ISAAT) und Psychomotorikerin (Akademie Psychomotorik, Lemgo).
Ich liebe es seit Kindheitstagen die Natur als Erlebnis- und Bewegungsraum zu nutzen und genieße es besonders, dort Zeit mit meinen Eseln und anderen Tieren zu verbringen. Durch meine jahrelangen naturerlebnispädagogischen Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern und Erwachsenen im Verein NatURsinn, habe ich Freude, diese pädagogische Methodenvielfalt in meine tiergestützte Arbeit einfließen zu lassen. Den Verein NatURsinn habe ich mit gegründet und bin dort engagiertes Vorstandsmitglied.

Carla, Jahrgang 2003, ist eine sehr bewegungsorientierte Eselstute, für die kein Berg zu hoch und keine Strecke zu weit sein kann. Sie  hat große Freude neue Aufgaben zu lernen und zu trainieren.Carla ist eine sehr neugierige und kontaktfreudige Eselin, die sanfte Interaktionen anbietet.

Pedro, Jahrgang 1999, ist ein Wallach mit sehr gutmütigem Herz. In seiner Gegenwart erleben wir Gelassenheit und Ruhe, die uns den „Wald der Wichtigkeiten“ vergessen lässt. Pedro lädt zur achtsamen, verschmusten Interaktion im Hier und Jetzt ein.

Kater November

November (Kater), Jahrgang unbekannt. Der Kater November hat sich im
November des Jahres 2009 ausgesucht, bei den Eseln zu wohnen. Leider ist er einer schweren Virusinfektion unterlegen und muss nun bei mir zu Hause wohnen.

 

 

 

 

Referenzen